Baurecht für Handwerker

- Wie komme ich an mein Geld?

- Wie kann ich meine Forderung sichern?

- Was mache ich bei unberechtigten Mängelrügen, oder wenn Nachträge nicht akzeptiert werden?

Dieses ist nur ein kleiner Ausschnitt der tagtäglichen Probleme im Bauhandwerk.

Auch wenn man als Handwerker regelmäßig mit "Baurecht" zu tun hat, hat man doch keine Rechtsabteilung, wie die großen Generalunternehmer. Diese finanzieren aber keine Rechtsabteilung, wenn es nicht erforderlich wäre.

Als mittelständisches Unternehmern kann man dieses nicht leisten. Aus diesem Grund betreibt die Kanzlei Bruckmann Germer Scholten eine juristische Baubetreuung. Die Rechtsabteilung für mittelständische Unternehmen.

Schnelligkeit und Kompetenz gewährleisten, dass Ihre Rechts gewahrt werden.

Für weitere Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung.

Joachim Germer

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Bau - u. Architektenrecht